Gegen alles ist ein Kraut gewachsen - Oregano und Schafgarbe am Friday Flowerday




Hallo Ihr Lieben,

inzwischen habe ich doch tatsächlich schon 7x beim Friday Flowerday von Holunderblütchen mitgemacht. Kaum zu glauben! Unter dem Label Friday Flowerday findet Ihr die Posts der vorigen Wochen.



Das Sträußchen diese Woche ist entstanden, als ich das Kräuterbeet winterfest gemacht habe. Der Oregano war schon fast unter der alles überwuchernden Kapuzinerkresse verschwunden und kam zum Vorschein, als ich diese ausgerissen habe. Ich war total überrascht, dass er noch so schön blüht.


 
Die Schafgarbe blüht überall da bei uns im Garten, wo die Wiese länger stehen bleibt. Wir haben überall Blumenrasen gesät, als wir den Rasen angelegt haben und daher wachsen die verschiedensten Kräuter wild in unserem Garten.

 


In der Pflanzenheilkunde werden beide Pflanzen bei Magen- und Verdauungsbeschwerden eingesetzt. Daher fand ich es ganz passend, dass sie zusammen auf unserem Esstisch stehen. Nicht, dass wir damit irgendwelche Probleme hätten :-)

Habt einen schönen Tag!

Liebe Grüße, Eure Birgit