Sommergedanken


Hallo Ihr Lieben,

diese Woche zieren mal wieder Tulpen meine Kommode neben dem Esstisch. Den kleinen Farbklecks habe ich gebraucht. Der kurze Winterausflug ist ja zum Glück wieder vorbei und im Garten herrscht auch wieder eine andere Farbe als weiß-grau-braun.
Vor einer Woche hatten wir noch 10cm Schnee auf der Terrasse. Da brauchte ich dringend ein wenig Aufmunterung. Schnee! Ende April! Bestimmt geht es jetzt dann wieder direkt aus dem Winter in den Sommer. Fast ohne Frühling.



Ich freue mich total auf den Sommer. Endlich wieder ohne Jacke raus gehen. Und nicht jedesmal ne halbe Ewigkeit brauchen, bis die Zwerge angezogen sind. Keine Strumpfhosen mehr. Nur Sandalen. Einfach traumhaft. Und es riecht dann auch irgendwie anders. Könnt Ihr Euch noch daran erinnern, wie es war, als Ihr noch in die Grundschule gegangen seid? In der Früh gleich in kurzer Hose oder Rock aus dem Haus, in Sandalen und ohne Jacke? Das war ein Gefühl, das sich mir ins Gedächtnis eingegraben hat. Ich weiß nicht, warum, aber so ist es. Manchmal sind es solche Kleinigkeiten, die dann wieder wach gerufen werden. Ist das nicht schön? Ein Gefühl, ein Geruch und schon schwelgt man in Erinnerungen.



Auf den Sommer müssen wir zwar noch ein wenig warten, aber man wird ja noch träumen dürfen.
Von was träumt Ihr denn gerne? Oder welche Kindheitserinnerungen habt Ihr, die Euch Freude machen? Ich freue mich auf Eure Geschichten.

Habt ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße, Eure Birgit

Verlinkt mit Friday Flowerday, Sonntagsglück, Samstagsplausch, Freutag


Dir gefallen meine Posts und Du möchtest nichts mehr verpassen? Dann abonniere mich gern bei *Bloglovin**google+* oder *facebook*. Oder folge mir auf *Instagram* und *pinterest*. Ich freu mich darauf!