Cosmea in der Schale




Hallo Ihr Lieben,

zum Friday Flowerday von holunderbluetchen gibt es bei mir heute eine Glasschale mit Cosmea und das Ganze läuft unter dem Motto "Aus der Not eine Tugend machen". Meine letzten Beiträge dazu findet Ihr hier, hier und hier.



Als ich durch den Garten gewandert bin, habe ich mehrere Blumenstängel abgeknickt gesehen und diese dann kurzerhand abgeschnitten und in die Schale gelegt.



Die Glasschale ziert jetzt gerade unseren Esstisch. Leider neigt dieser dazu, von allen Aktualitäten überrannt zu werden, sei es die Post, ein Einkaufszettel, meine To-Do-Liste, alles, das gerade zu besprechen ist oder Spielzeug der Kinder. Daher muss ich den Moment genießen, solange der Tisch noch so frei ist.



Cosmeas mag ich sehr gerne, da sie so spät noch blühen und sich aus ein paar kleinen Pflänzchen im Frühjahr bis zum Herbst regelrechte Büsche entwickeln. Letztes Jahr musste ich den verblühten Stock mit dem Spaten ausgraben, weil das Wurzelwerk so groß war.



Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! Genießt das wunderbare Herbstwetter und lasst es Euch gut gehen.

Liebe Grüße, Eure Birgit