12tel Blick im September - ziemlich verspätet


Hallo Ihr Lieben,

ich trau mich schon fast nicht mehr, meinen 12tel Blick zum September zu posten und meine Begründung lautet wie immer: Ich hab es einfach nicht geschafft. Ich weiß, viele von Euch können es nachvollziehen. Mit Familie, Haus, Garten, Job, Online-Shop usw. bleibt einfach manchmal etwas auf der Strecke. Allerdings hatte ich das Foto schon ziemlich früh und es war klar, dass es genau dieses wird. Ich weiß sogar schon, welches Motiv ich im nächsten Jahr wählen werde.
Aber jetzt erst mal zum September-Bild:


Seht Ihr es? Der Baum am rechten Bildrand steht nicht mehr. Et wurde vor 2 Minuten gefällt.  Hier habe ich Euch schon darüber berichtet und jetzt ist es wirklich passiert. Es tut mir unglaublich leid um diesen riesigen Baum. Allerdings war es auch ein unglaubliches Schauspiel. Der Baumfäller ist wie ein Affe im Baum herum geklettert und hat ihn fein säuberlich entastet, bis zum Schluss mit einer gigantischen Motorsäge unten ein Stück raus gesägt wurde und dann hieß es einfach nur noch "Baum fällt!". Genau 7 Sekunden lang ist er gefallen und dann gab es einen riesigen Rumms, als er auf dem Boden aufschlug. Wir hätten schon beinahe Eintrittskarten verkaufen können, so viele Zuschauer gab es.

Seit ein paar Tagen ist außer dem Stumpf jetzt auch der letzte Rest verschwunden und die Leere ist der Wahnsinn. Irgendwie habe ich meinen Garten völlig falsch geplant, oder besser gesagt, sehr genau auf diesen Baum ausgerichtet. Das wird ein schönes Stück Arbeit, diese Lücke schön zu füllen. Deshalb wird mein nächstes 12tel Motiv vermutlich auch diese Ecke zeigen. Dann könnt Ihr den Fortschritt sehen.



Habt einen schönen Abend!

Liebe Grüße, Eure Birgit

Verlinkt mit 12tel Blick


Dir gefallen meine Posts und Du möchtest nichts mehr verpassen? Dann abonniere mich gern bei *Bloglovin**google+* oder *facebook*. Oder folge mir auf *Instagram* und *pinterest*. Ich freu mich darauf!